Econ-Antriebssystem
Econ-Antriebssystem

Für die Pflegebetten Dali econ, Dali low-econ und Dali low-entry-econ

Die meisten Bettenmodelle der Dali-Familie sind serienmäßig mit einem stromsparenden 24-Volt-Antriebssystem ausgerüstet. In manchen Ländern gelten jedoch für die Beschaffenheit der Netzstecker Normen, die mit dem 24-Volt-System und seinem Netzstecker-Trafo Switch Mode nicht ohne Zubehör kompatibel sind. In diesem Fall sind unsere Econ-Modelle mit einem alternativen Antrieb eine attraktive, kostengünstige Wahl.

Das budgetorientierte Niedrigbett Dali low-econ.

Das Niedrigbett Dali low-entry-econ für ideale Sturzprophylaxe.

Sowohl das Dali als auch das Dali low-entry sind in den Varianten Dali econ und Dali low-entry-econ erhältlich. Als drittes Modell kommt das Dali low-econ hinzu, von dem es keine 24-Volt-Variante gibt.

Das Econ-Antriebssystem ist mit vielen internationalen Netzsteckern lieferbar.

Alle Econ-Betten besitzen einen sicheren, zuverlässigen und sparsamen 230-Volt-Antrieb. Mit passenden wählbaren Netzsteckern sind diese Pflegebetten international dort einsatzbereit, wo sie gebraucht werden. Die Handschalter der Econ-Modelle sind wie bisher üblich durch ein Kabel mit dem Bett verbunden. Eine bequeme selektive Sperrung und Entsperrung aller Verstellfunktionen ist mit dem Handschalter möglich. Die Dali-Lock-App lässt sich mit den Econ-Betten nicht nutzen.

Der kabelgebundene Handschalter der Econ-Modelle lässt sich flexibel an der Seitensicherung befestigen.